NBS-Spezifikationen

Folgende NBS Building / NBS Landscape-Spezifikation bezieht sich direkt auf Kantenschutzprofile:

  • E40 – Konstruierte Fugen in Ortbeton

Der folgende Spezifikationstext kann verwendet werden – fügen Sie das Permaban-Produkt Ihrer Wahl unter xxxxx ein.

E40 – Konstruierte Fugen in Ortbeton

ALLGEMEINE ANFORDERUNGEN
110 GENAUIGKEIT: 
 Alle Fugen müssen genau positioniert werden, gerade und gut ausgerichtet sein und exakt vertikal oder horizontal oder parallel zu den Grundlinien des Gebäudes verlaufen.

120 KONSTRUKTIONS-/BEWEGUNGSFUGEN: (EINBAUORTE WERDEN VOM SPEZIALISIERTEN BODEN-SUBUNTERNEHMER FESTGELEGT)
Alle Fugenprofile in Platten sind als polierte Oberfläche zu belassen.  Fugen sind unter Verwendung der Permaban Kantenschutzprofile xxxxx von RCR Flooring Products Ltd. zu erstellen.
Fugen detailgetreu und an den auf den Zeichnungen gezeigten Stellen ausbilden.  Wenn vor Ort Änderungen an einer Fugenkonstruktion oder an einem Einbauort erforderlich sind, vereinbaren Sie die Revisionen mit dem Ingenieur, bevor Sie fortfahren.
Lassen Sie nicht zu, dass Beton in Spalte oder Hohlräume in der Schalung eindringt oder die Bewegungsfugen unwirksam macht.
Lassen Sie den Beton nicht in Materialien eindringen, die als komprimierbare Fugenfüllungen verwendet werden.

210 GEFORMTE FUGEN:  Fugen sind unter Verwendung der Permaban Kantenschutzprofile xxxxx von RCR Flooring Products Ltd. zu erstellen.
Fugen detailgetreu und an den auf den Zeichnungen gezeigten Stellen ausbilden.  Wenn vor Ort Änderungen an einer Fugenkonstruktion oder an einem Einbauort erforderlich sind, vereinbaren Sie die Revisionen mit dem Ingenieur, bevor Sie fortfahren.

Wenn sich Fugen öffnen, kann Rocland Roc Joint PU 920/925 Fugendichtstoff in den Fugenspalt eingetragen werden.

Bitte folgen Sie diesem Link für den Spezifikationstext für Rocland Hartstoffe.

Uniclass 2015 System

Uniclass 2015 ist ein einheitliches Klassifizierungssystem, das alle Elemente eines Bauprojekts umfasst und für Bauwerksdatenmodellierung verwendet wird.

 

Kantenschutzprofile (wie z. B. AlphaJoint Classic 4010, Permaban Wave, Permaban Signature usw.) können wie folgt spezifiziert werden:

Pr_35_90_15_04.  Der NBS-Code lautet 45-75-42/450 Kantenschutzprofile.

 

Streifenförmige Bewegungsfugen (wie z. B. Permasteel) können wie folgt spezifiziert werden:

Pr_35_90_53_86.  Der NBS-Code lautet 45-75-50/410 Streifenförmige Bewegungsfugen.

Pr_35_90_90_31_66.  Der NBS-Code lautet 45-75-25/340 Vorgeformte streifenförmige Fugen an Estrichen.

Ss_20_80_60.  Verlorene Schalungssysteme.

 

Dübel können wie folgt spezifiziert werden:

Pr_20_29_23_52.  Der NBS-Code lautet 45-50-20/325 Dübel, Stifte und Stäbe aus Metall.

 

Dübelhülsen können wie folgt spezifiziert werden:

Pr_20_29_29_23.  Der NBS-Code lautet 45-75-42/410 Kunststoff-Dübelhülse.

 

Fugendichtstoffe können wie folgt spezifiziert werden:

Pr_30_31_76_65.  Der NBS-Code lautet 45-55-75/340 Polyurethan-Konstruktionsfugendichtstoffe.

 

 

Bitte klicken Sie hier für den Spezifikationstext für Rocland Hartstoffe

SIE BRAUCHEN CAD-ZEICHNUNGEN?

Diese finden Sie im Abschnitt Downloads auf den Produktseiten.

BRAUCHEN SIE HILFE ?
RUFEN SIE AN.

Rufen Sie unser Vertriebsteam für Produkt- und Spezifikationsanleitungen an.

Rufen Sie uns an

+44 1752 895288

Oder finden Sie einen Distributor.